gk_7bgl
1-1-1001_2-0501_3-0501_4-0501_5-0501_6-0501_7-050
1-1li1_e1_e1_c1_d1_e1_f1_g
pfeil_luft pfeil_luft pfeil_luft
unten1pfeil_luftuntenpfeil2    
März 2015
Nach langer Zeit etwas Neues aus dem Hause Kreisler. Barbara betritt erstmals seit langen Jahren eine deutsche Bühne und präsentiert ausgesuchte Werke aus dem großen Kreisler-Fundus. Dies natürlich in allerbester Gesellschaft:

Zum einen ILJA RICHTER, sicher den meisten ein Begriff. SHERRI JONES ist wohl nicht ganz so bekannt, daher als Hinweis: Georg schätzte sie als überaus excellente Pianistin, die „Stücke so perfekt und einfühlsam interpretiert, wie ich es in meinen besten Zeiten nicht gekonnt hätte.”

Es lässt sich unschwer ahnen, dass in Berlin im Schlosspark Theater im Juni 2015 allerbeste Kunst geboten wird. Wer mehr wissen will, findet Infos hier
  bp-berlin
oben1pfeil_luftunten1    
 bp-berlin    unten1LADIES FIRST, MÄNNER FÖRSTER.
Das neue Programm von Faltsch Wagoni - Für das große Spiel der Geschlechter braucht es vor allem gute Laune, gute Manieren und gute Nerven.
Die CD zum Bühnenprogramm live eingespielt in der Münchner Lach- & Schießgesellschaft.

Was war zuerst? Frau oder Mann?
Erst war die Frau!
Nein, der Mann war Erster!
Ladies first, Männer Förster.

Frei nach der Devise: Vorurteile sind zu schön, um nicht wahr zu sein, jonglieren Faltsch Wagoni genussvoll auf dem gefährlichen Grat zwischen Klischee und Negligé, Anmache und Fertigmache.
Der Kampf der Geschlechter geht hier in eine neue, entscheidende Runde, bei der es keine Sieger und keine Verlierer gibt, aber immer einen Gewinner: die Hörer.
oben1pfeil_luftoben2    

Schlagzeilenkaa_ticker_03
kip_logo
kip_logo
gk_liniegk_linie

e-Post: <info_AT_kip-media.de>
Hinweis Spam-Schutz: Bitte ersetzen Sie _AT_ durch das übliche Zeichen @.
Adresse OHNE Klammern


gk_linie
© 1998 - 2015 kip-media
Letzte Änderung: 15.03.2015